35,00 EUR

inkl. 7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten

 

Geoinformation für die Küstenzone Band 2

232 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, broschiert, erscheinen Juni 2009 Karl-Peter Traub / Jörn Kohlus / Thomas Lüllwitz (Hrsg.)

ISBN: 978-3-9812883-0-8

Art.Nr.: SF256
In mehreren Themenblöcken wird dem Leser ein aktueller Überblick zu angewandten Fernerkundungsverfahren im Bereich der Deutschen Küste, dem Aufbau von Geoinfrastrukturen im Küsten- und Meeresgebiet sowie zu den Themengebieten Modellierung und Vermessung geliefert. Die 23 Beiträge schlagen einen Bogen vom Bodensee bis zur Nordsee, von der Morphologie zu Röhrichten, von der Auswertung neuer Satelliten bis hin zur Schwerefeldbestimmung an Meerengen sowie von aktuellen Forschungsvorhaben zu europäischen Küstennetzwerken. Diese Veröffentlichung knüpft an die erste Zusammenschau des spezifischen Einsatzes von GIS in deutschen Küstengebieten und den dazu gehörigen Strukturen und Rahmenbedingungen an, welche die Herausgeber im Jahre 2006 für den deutschsprachigen Raum erstmals dargestellt haben (Traub & Kohlus: GIS im Küstenzonenmanagement). Die Beiträge des 1. Symposiums „Geoinformationen für die Küstenzone" liegen ebenfalls gedruckt vor (Traub & Kohlus 2007). Das jetzt geschaffene neue Werk wendet sich erneut an Studierende, Lehrende und Forschende der Umwelt- und Geowissenschaften im weiteren Sinne sowie an Verantwortliche in Politik und Verwaltung, die sich mit modernen Verfahren der Fernerkundung und Geoinformationstechnologien im Bereich der Übergangszone Land/Wasser befassen.

 

Parse Time: 0.059s